CAD-CAM CEREC

 

Kronen, Teilkronen, Füllungen aus Vollkeramik werden über Computertechnik in der Praxis aus Keramikblöcken mit einer Fräsmaschine angefertigt.

Wie läuft die Behandlung ab?

Nach einer örtlichen Betäubung wird der Zahn von unserem Zahnarzt vorbereitet. Anschließend scannt die CEREC Messkamera in wenigen Sekunden dreidimensionale Aufnahmen des präparierten Zahnes. Mit diesen Daten stellt ein Programm ein virtuelles Computermodell her, auf dessen Basis eine optimale Restauration einer Krone durch unseren Zahnarzt gestaltet werden kann. Innerhalb weniger Minuten schleift die CEREC-Schleifeinheit die Krone vollautomatisch und naturgetreu aus einem vorgefertigten Keramikblock heraus. Danach erfolgt die Einprobe, eine eventuelle Anpassung durch den Zahnarzt und dann das sofortige Einsetzen der Krone.

Vorteil:

Wir benötigen keine Abdrücke und Abformungen, es bleibt Ihnen das Tragen des Provisoriums erspart. Sie kommen in unsere Praxis und erhalten in derselben Sitzung eine neue Krone, eine Brücke oder die perfekte Füllung aus hochwertigen keramischen Materialien.

IMG 5583  IMG 6420  IMG 6433  Zahnaerzteteam Wemding Labor 1

 

zurück zur Leistungsübersicht

 

Datenschutzerklärung gelesen und einverstanden?