Zahnärztliche Chirurgie

 

Weisheitszähne


Bei einigen Menschen ist der Kiefer zu klein, die Weisheitszähne können nicht vollständig aus dem Knochen herauswachsen, schmerzen oder beschädigen die Nachbarzähne. Das notwendige Entfernen dieser Zähne erfolgt bei uns unter sterilen Verhältnissen je nach Wunsch in Lokalanästhesie oder Vollnarkose.

 

Weisheitszaehnevorher

 

Ausgangssituation mit verlagerten Weisheitszähnen
Weisheitszaehnenachher

 

Zustand nach Entfernen der Weisheitszähne

Wurzelspitzenresektion

 

Ist die Wurzelspitze eines Zahnes entzündet, so ist der chirurgische Eingriff manchmal die letzte Möglichkeit den Zahn noch zu erhalten. Ziel der Wurzelspitzenresektion ist es, das entzündliche Wurzelkanalende zu beseitigen und die entzündete Region auszuräumen. Es folgt ein dichter Verschluss des OP-Gebietes mit Nähten.

 

Wurzelspitzenvorher

 

Eckzahn mit Wurzelfüllung und leichtem Herd an Wurzelspitze
Wurzelspitzenachher

 

Zahn 13 nach Entfernen der entzündeten Wurzelspitze
 

Präprothetische Chirurgie


Mit zunehmend weniger verbleibenden Zähnen und zunehmendem Alter bauen sich Knochenareale ab und ein guter Halt von Zahnersatz wird schwierig. Hier können knochenaufbauende Maßnahmen zur Stabilisierung des Zahnersatzes nötig werden. Wir beraten Sie gerne.

 

zurück zur Leistungsübersicht

 

 

Datenschutzerklärung gelesen und einverstanden?